Erzgebirgsdorf Erzgebirgsdorf.de

Dorfkirche St. Nicolai

Die Dorfkirche St. Nicolai befindet sich im unteren Teil des Ortes Oberbobritzsch. Gefolgt von der ersten Erwähnung im Jahre 1361 ist der Umbau der Kirche 1915. Der Einbau der Doppelempore ereignete sich bereits 1667. Kurz zuvor, im Jahre 1658, entstammt die Kanzel. Die durch die Kunst des sächsischen Orgelbaumeisters Gottfried Silbermann geschaffene Orgel fand 1716 ihren Platz in der St. Nicolai Kirche.

Im Weiteren ist die Dorfkirche mit einem sechsflügeligen Schnitzaltar ausgestattet, welcher im Jahre 1521 durch einen unbekannten Freiberger Künstler entstand. In der Zeit von 1988 bis 1994 wurde der Kirchturm erfolgreich saniert sowie 1998 die Kirchdecke restauriert. Der 56 m hohe Kirchturm ist weithin zu sehen.

Impressum | Datenschutz